FERIENPROGRAMM IN DER BMW WELT UND IM BMW MUSEUM.

In den Ferien ist Spaß und Abwechslung vom Alltag für Kinder und Jugendliche besonders wichtig. Deshalb gestalten Sie Ihr Ferienprogramm mit den Workshops der BMW Welt und des BMW Museums. Wählen Sie aus einer Vielzahl interessanter Angebote und buchen Sie ein Event, das die Fantasie und den Teamgeist der Kinder fördert! Es warten spannende Aufgaben, innovative Werkzeuge und Materialien. Bleiben Sie gespannt! 

Alle Ferien Workshops im Überblick:

 

INFO: Bitte beachten Sie, dass die Ferien Workshops entweder in der BMW Welt im Campus oder im BMW Museum stattfinden.

Ferienworkshop im BMW Museum.

NEU! Design Workshop im BMW Museum.

In den Schulferien bietet das BMW Junior Museum einmal die Woche einen offenen Designworkshop. Hier können Kinder einen Einblick in das Automobildesign bekommen und ihr Fahrzeug der Zukunft entwerfen. Nach einer Führung durch das BMW Museum, designen die Teilnehmenden ihr Fahrzeug mit professionellen Airbrushgeräten.

  • Wann: Einzeltermine in allen bayerischen Schulferien jeweils am Donnerstag, 10.15 bis 12.45 Uhr.
  • Nächste Termine: Donnerstag, 23. Mai und Donnerstag, 30.Mai 2024.
  • Alter: 7 bis 13 Jahre, maximal 20 Teilnehmende
  • Kosten: 10 Euro pro Kind
  • Sonstige Hinweise: Bitte eine Brotzeit und etwas zum Trinken mitbringen
  • Wo: BMW Museum, Am Olympiapark 2, 80809 München, erreichbar mit U3, Haltestelle Olympiazentrum

Sommerferiencamp in der BMW Welt.

Sommerferiencamp.

Im Rahmen des Ferienprogramms "Abenteuer Zukunft" experimentieren. erforschen und entdecken Kinder die Zukunft in der BMW Welt. Über vielfältige Bastelarbeiten und Experiment lernen Sie spannende neue Materialien und Technologien, wie Robotik, 3 D Druck und Virtual Reality kennen. Analoge und digitale Bewegungsspiele stehen ebenfalls auf dem Programm.

 

Details:

  • Empfohlenes Alter: 6-8 Jahre und 9-12 Jahre
  • 5 Tages Camp (9 - 16 Uhr)
  • Sprache: Deutsch/ Englisch
  • Preis: 339 EUR / Kind
  • 7-10 Teilnehmer
  • Ort: BMW Welt - The Campus

Feriencamp "Abenteuer Zukunft".

In den Sommerferien heißt es experimentieren, erforschen und entdecken. Im "The Campus" in der BMW Welt können Kinder im Alter von 6 bis 8 und 9 bis 12 Jahren ihre Ferien ganz neu erleben. Sie werden zu Erfindern und Erfinderinnen, die in die Welt der Supermaterialien und Zukunftstechnologien eintauchen. Dabei lernen sie, welche Sprachen Roboter sprechen, wie Computer gestütztes Design (CAD) und 3D Druck funktionieren, testen Virtual Reality und upcyclen an innovativen Recycling Maschinen.

Als übergreifendes Projekt gestalten die Kinder ihr eigenes Zukunftsfahrzeug mit Hilfe aller kennengelernter Materialien und Technologien. Die Ergebnisse werden zum Ende des Camps den Eltern präsentiert und dürfen mit nach Hause genommen werden. Auf dem Programm stehen zur Auflockerung viele Gruppen- und Bewegungsspiele sowie das Basteln von Armbändern aus Eisstäbchen oder Blumentöpfen aus Platikflaschen.

 

Termine: 4/5 Tages Camp

  • Für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren: 
    • 12.08. - 16.08. (15.8. Feiertag kein Camp)
    • 26.08. - 30.08. 
  • Für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren:
    • 29.07. - 02.08.
    • 19.08. - 23.08.   

Ferienworkshops in der BMW Welt.

Ferienworkshops.

Im Rahmen des Ferienprogramms „Abenteuer Zukunft“ im The Campus in der BMW Welt  entdecken Kinder, wie die Zukunftstechnologien funktionieren. Im Angebot 3D Druck Workshop setzen sich Kinder mit Computer gestütztem Design (CAD) und Virtual Reality auseinander. Im Programmier Workshop können Kinder lernen, wie Roboter und mitdenkende Fabriken funktionieren.

 

3D-Druck Workshop mit Tinkertoys & VR Erlebnis

Im 3D-Druck Workshop können die Kinder Produkte mit Hilfe eines 3D-Druckers erstellen. Die Workshopteilnehmer werden zu Roboter-Experten und dürfen in den einzelnen Teams Roboter computergestützt zeichnen und einzelne Produktteile mit einem 3D Drucker ausdrucken. In diesem Prozess werden auch CR-Brillen genutzt, um die Produkte virtuell zu visualisieren. Die Workshopteilnehmenden präsentieren ihre konstruierten Roboter Modelle und testen gemeinsam deren Funktion.

 

Programmierwerkstatt

Für die 7-10 Jahre alten Kinder wird an zwei Terminen Programmieren auf ganz besondere Art und Weise und ohne große Hürden vermittelt: Die Teilnehmenden tanzen und malen Codes, bevor sie erste Programmierkenntnisse mit echten kleinen Robotern sammeln: den Ozbots.

Die 11-13 jährigen erfahren viel über die Produktionsabläufe der BMW Group, die Entwicklung der Werke und Berufe von früher zu heute welche Rolle dabei künstliche Intelligenz (KI) spielt und warum Kreislaufwirtschaft so wichtig ist. Im praktischen Teil bauen sie in kleinen Teams einen Roboter anhand eines programmierbaren Bausteinsystems nach und erwerben so erste Programmierkenntnisse.

Details:
  • Empfohlenes Alter: 
    • 3D Workshop: 8-10 Jahre (Dauer: ca. 3h)
    • Offene Programmierwerkstatt: 5 – 6 Jahre und 7 - 10 Jahre  (Dauer: ca. 2,5h)
  • Sprache: Deutsch / Englisch
  • Preis: 15 EUR / Kind
  • Ort: BMW Welt – The Campus

 

Termine:

  • 3D-Druck (10 - 13 Uhr): 
    • 02.09. (11-13 Jahre)
  • Programmierwerkstatt (10 - 13 Uhr):
    • 03.09. & 05.09. (7-10 Jahre)
    • 04.09. (11-13 Jahre)

Es war einfach ein richtig guter Tag. Viel ausprobieren, experimentieren und Maschinen zum basteln benutzen. Einfach cool. Eine tolle Idee und mal eine ganz andere Art, Geburtstag zu feiern.

John, 12 Jahre

Sie haben Fragen? Wir die Antworten.