Ungewöhnliche Perspektiven.

Im Mittelpunkt des Workshops stehen kreative Themen wie Design und Fotografie. Was bedeutet Design? Wie arbeitet ein Automobildesigner? In einem interaktiven Rundgang werden Fantasie und Neugierde geweckt. Die Jugendlichen bekommen erste Einblicke in die BMW Unternehmensgeschichte und den Designprozess. Dabei ermöglichen die Museumsexponate eine vielschichtige und interdisziplinäre Auseinandersetzung. Themen wie moderne Architektur und Kunst werden ebenso angesprochen wie Nachhaltigkeit und Zukunftsfragen.

Im zweiten Teil des Workshops dürfen die Teilnehmer in Teamarbeit die gesammelten Eindrücke fotografisch festhalten. Im Vordergrund steht nun der Blickwinkel der Jugendlichen. Die Gruppen werden mit Fotoapparaten ausgestattet. Alle Teilnehmer dürfen sich frei im Museum bewegen und zu einem speziellen, vorgegebenen künstlerischen Thema fotografieren. So entwickeln die Jugendlichen einen Blick für technische Raffinessen, Details in der Architektur, Lichteinfälle und Spiegelungen oder eine Sichtweise auf Dinge aus der Frosch- und Vogelperspektive. Am Ende des Workshops werden die Ergebnisse vor den anderen Gruppen präsentiert und gemeinsam diskutiert.


Buchbar für Gruppen:
Alter:         13–18 Jahre
Personen: min. 8 Personen / max. 30 Teilnehmer
Dauer:       2,5 Stunden
Ort:           BMW Museum
Wann:       Dienstag bis Freitag: 10:15 Uhr
Kosten:     5,00 EUR p.P.

UNGEWÖHNLICHE PERSPEKTIVEN.