BMW ART CARS.

KUNST TRIFFT TECHNIK.

Berühmte Künstler wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Alexander Calder oder Jeff Koons haben in den vergangenen Jahren Automobile ihrer Zeitepoche gestaltet - so ist die BMW Art Car Collection entstanden. Aktuell ist immer mindestens eines von ihnen im Bereich der Dauerausstellungen zu sehen. 

Wir präsentieren Ihnen den von Andy Warhol gestalteten BMW M1

„Ich habe versucht, Geschwindigkeit bildlich darzustellen. Wenn ein Auto wirklich schnell fährt, verschwimmen alle Linien und Farben.“

Die amerikanische Pop-Art Ikone Andy Warhol nahm sich 1979, mit Farbeimern ausgerüstet, dem vierten BMW Art Car an. Anstatt wie seine Vorgänger erst ein maßstabgetreues Modell zu gestalten und die finale Ausführung Assistenten zu überlassen, fertigte Andy Warhol den BMW M1 von Anfang bis Ende selbst. Und das in nur 28 Minuten.Charakteristisch ist die dick aufgetragene Farbe, die verschmierten und überlappenden Trennlinien und hier und da Spuren seines großen Pinsels und seiner Finger. Dies geschah ganz bewusst, da er so die hohe Geschwindigkeit des fahrenden Rennwagens darstellen wollte. Das Auto wurde im gleichen Jahr beim 24-Stunden Rennen von Le Mans eingesetzt und errang einen sechsten Platz in der Gesamtwertung und den zweiten Platz in seiner Klasse. Damit war es das bislang erfolgreichste Art Car im Renneinsatz.

BMW Art Cars