Erleben Sie die BMW Group mit allen Sinnen.
Willkommen in der BMW Welt.

Nirgendwo sonst kann man die Marke so intensiv spüren wie hier: in der BMW Welt. Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in München liegt in direkter Nachbarschaft zum BMW Stammwerk, zur Konzernzentrale, dem legendären Vierzylinder und zum BMW Museum. Die BMW Welt: ein Ort voller Geschichten an einem Ort voller Geschichte.

Erleben Sie die Historie einer Weltmarke, Visionen für morgen und die Zukunft der Mobilität. Bereits die spektakuläre offene Architektur der BMW Welt, entworfen vom Büro Coop Himmelb(l)au, tritt mit ihren Besuchern in einen Dialog. Sie zeigt: Transparenz und das kommunikative Erlebnis stehen bei der BMW Welt im Mittelpunkt – und Sie natürlich.

Seien Sie also herzlich willkommen und lernen Sie die BMW Welt kennen. Entdecken Sie ein ganzes Universum der Möglichkeiten – bei einem ausgiebigen Besuch des BMW Museums in München, der Abholung Ihres neuen BMW oder als Ort für Ihre Veranstaltung.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Möchten Sie im Rahmen der BMW Welt auch in Zukunft mit uns in Kontakt bleiben und keine Neuigkeiten mehr verpassen? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. 

BMW Welt Öffnungszeiten

BMW Welt.

Gebäude + Parkhaus
Montag bis Samstag: 07:30 – 24:00 Uhr
Sonntag: 9:00 - 24:00 Uhr 


Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften zu Wartezeiten an den Eingängen der BMW Welt kommen kann.  

BMW Museum Öffnungszeiten

BMW Museum.

Museum 
Dienstag bis Sonntag, Feiertage: 10:00 – 18:00 Uhr
Montag: Ruhetag
Letzter Einlass Museum: 30 Minuten vor Schließung.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften zu Wartezeiten am Eingang des BMW Museums kommen kann.  

BMW Welt Lifestyle & Accessory Shop.

Montag bis Sonntag: 10:00 – 17:00 Uhr
 

Shop im BMW Museum.

Dienstag bis Sonntag, Feiertage: 11:00 – 16:00 Uhr 
Montag: Ruhetag

M1 Bistro im BMW Museum.
Dienstag bis Sonntag, Feiertage: 11:00 – 18:00 Uhr
Montag: Ruhetag

CooperS in der BMW Welt.
Montag bis Sonntag: 9:00–18:00 Uhr

Restaurant Bavarie in der BMW Welt.
 After Work Sundowner in der Biker's Lodge von 23. Juli - 27. August 2020.
Jeden Donnerstag von 17:00 Uhr - Sonnenuntergang. 
Ansonsten bis auf Weiteres geschlossen.

Restaurant EssZimmer in der BMW Welt.
Dienstag bis Samstag: 18:30 - 24:00 Uhr.
Montag und Sonntag geschlossen.
Bitte beachten Sie, dass das Restaurant EssZimmer vom 03. August  – 24. August 2020 geschlossen hat.

Wir freuen uns Sie begrüßen und sind zu den geänderten Öffnungszeiten wieder für Sie da.

Junior Campus BMW Welt.

Öffentlicher Bereich:
Montag bis Sonntag: 09:00 - 18:00 Uhr

BMW Rent.

Montag bis Sonntag: 09:00 – 18:00 Uhr

BMW Welt Eintrittspreise

BMW Welt.

Der Eintritt zur BMW Welt ist kostenlos.

 
BMW Museum Ausstellungen

BMW Museum.

Dauerausstellung und Wechselausstellung:

  • Einzelticket: 10,00 EUR
  • Kooperationen*: 7,00 EUR
  • Ermäßigt**: 7,00 EUR
  • Gruppe (min. 5 Personen) p.P.: 9,00 EUR
  • Familie (max. 2 Erwachsene und 3 Kinder unter 18 Jahren): 24,00 EUR

* Alle Preise inkl. MwSt.

Ab Entwertung sind die BMW Museum Tickets fünf Stunden lang gültig. Bitte beachten Sie, dass Hunde im BMW Museum leider nicht erlaubt sind.

Führungen.

  • BMW Welt Tour.
  • BMW Welt Sonderführung.
  • BMW Welt Innovative-Talk.
  • BMW Group Classic Tour.
  • BMW Museum Tour.

Führungen entdecken

 

Kindern unter 14 Jahren ist der Einlass nur in Begleitung eines Erwachsenen gestattet.
* Kooperationstarif für Olympiapark-Tickets – bitte sprechen Sie uns an.
** Ermäßigungen erhalten Sie gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises: BMW Clubs, Auszubildende/Studenten bis 27 Jahre, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren,  Rentner, Behinderte.

BMW Product Genius

BMW Genius.

Der BMW Genius ist eine hochqualifizierte Fachkraft, die ihre technische Expertise rund um alle BMW Modelle mit Ihnen in inspirierender, entspannter Atmosphäre teilt.
BMW Welt Anfahrt

Anreise mit dem Auto.

Für alle Richtungen: Bleiben Sie auf der Autobahn, bis Sie zur Abfahrt Mittlerer Ring (2R) kommen. Folgen Sie auf dem Mittleren Ring der Beschilderung „Olympiapark / BMW Welt“. Sie möchten in der BMW Welt parken? Hierfür bieten wir unsere eigene Tiefgarage. Folgen Sie bitte einfach der Beschilderung.

Anreise mit der Bahn.

Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie uns mit der U-Bahn in nur 15 bis 20 Minuten:
Nehmen Sie die U2 in Richtung Feldmoching bis zur Haltestelle Scheidplatz.
Steigen Sie um in die U3 Richtung Moosach bzw. Olympiaeinkaufszentrum und fahren Sie bis zur Station Olympiazentrum.
Von hier aus sind es nur noch wenige Schritte bis zum Nordeingang der BMW Welt.

Anreise mit dem Flugzeug.

Die Fahrt vom Flughafen München (MUC) mit Mietwagen oder Taxi dauert 30 bis 40 Minuten.
Sie erreichen uns auch bequem per S- und U-Bahn in ca. 45 Minuten:
Nehmen Sie die S1 Richtung München bis zur Haltestelle Moosach.
Steigen Sie um in die U3 Richtung Fürstenried West und fahren Sie bis zur Station Olympiazentrum.
Von hier aus sind es nur noch wenige Schritte bis zum Nordeingang der BMW Welt.

BMW Welt Barrierefreiheit

Barrierefreiheit.

Transparenz und Offenheit sollten immer mehr als ein architektonisches Stilmittel sein. So wie es sich in der BMW Welt widerspiegelt. Hier sind alle Einrichtungen einfach zugänglich. Zahlreiche bauliche und technische Maßnahmen erleichtern sowohl Menschen mit Behinderung als auch älteren Menschen den Besuch.

Dies beginnt bereits bei der Erreichbarkeit: Die BMW Welt ist zentral in der Nähe des Olympiageländes gelegen. Die U-Bahnhöfe am Olympiagelände sind mit Rolltreppen sowie Aufzügen ausgestattet. Die BMW Welt selbst sowie alle Einrichtungen im Gebäude verfügen über befahrbare Zugänge. Steigungen sowie die Brücke, welche die BMW Welt mit dem BMW Museum und dem BMW Group Werk verbindet, sind rollstuhlgerecht ausgelegt – auch an ein Zwischenpodest zur Erholung wurde gedacht.

BMW Welt Barrierefreiheit

Fahrstühle und Treppen.

Die großzügig gestalteten Ebenen der BMW Welt werden miteinander unter anderem durch zahlreiche Aufzüge verbunden. In den Fahrstühlen kommen eigene niedrige Bedienelemente gerade Rollstuhlfahrern entgegen. Aber auch bei der Treppengestaltung wurde besondere Sorgfalt an den Tag gelegt ­– etwa bei der Höhe und Gestaltung der Handläufe.