Seitenübersicht: Jazz Award 2019 - Rudresh Mahanthappa Quintet
Jazz Award 2019

BMW Welt Jazz Award 2019.

SAXOPHONE WORLDS.

Rudresh Mahanthappa Quintet.

Geht man nach internationalen Musikkritikern ist Rudresh Mahanthappa einer der herausragendsten Jazzsaxophonisten des 21.Jahrhunderts. Das dokumentieren auch die zahlreichen Auszeichnungen, die der Sohn südindischer Einwanderer für sein bisheriges Schaffen erhielt. 

Kennzeichnend für Mahanthappas Spiel ist die Verschmelzung von Modern Jazz mit den komplexen rhythmischen Strukturen indischer Musik. Dabei begeisterte der Saxophonist in der Vergangenheit sowohl als Sideman von Tim Hagans, David Murry oder Danilo Perez als auch im Duo mit Pianist Vijay Iyer sowie mit zahlreichen eigenen Projekten. 

In der BMW Welt beleuchtet Mahanthappa zusammen mit Rez Abbasi an der Gitarre, Bobby Avey am Klavier, François Moutin am Bass und Rudy Royston am Schlagzeug sein von Kritikern und Jazzfans gefeiertes Album „Bird Calls“ neu. Darauf nähert sich Rudresh Mahanthappa der Musik von Saxophonlegende Charlie „Bird“ Parker auf seine eigene Weise. Statt Originalkompositionen nachzuspielen, verarbeitet er Themen, Soli und Arrangements des Godfather des modernen Jazz, indem er sie umspielt, rhythmisch neu interpretiert oder in einen völlig anderen Kontext stellt. 

So entstehen faszinierende Neukompositionen, die durch die hochvirtuosen Improvisationen von Mahanthappa und seinen Mitstreitern zusätzlich an Wucht gewinnen. Kraftvoller moderner Jazz voller Leidenschaft und mit schier unerschöpflicher Spielfreude.
 

Besetzung:
Rudresh Mahanthappa: Saxophon
Rez Abbasi: Gitarre
Bobby Avey: Klavier
François Moutin: Kontrabass
Rudy Royston: Schlagzeug


Wo:
BMW Welt, Doppelkegel.
Wann: 24.03.2019 von 11:00 – 13:30 Uhr (Einlass ab 10:30 Uhr)
Kosten: Der Eintritt ist frei. Bitte beachten Sie, dass die Platzkapazität begrenzt ist.

Rudresh Mahanthappa Quintet
Rudresh Mahanthappa Quintet