BMW WELT POLITIK ZU QUALITÄT, UMWELT UND ARBEITSSICHERHEIT.

Die BMW Group verfolgt mit ihrer Unternehmensstrategie „Number ONE“ das Ziel, weltweit führender Anbieter von Premium-Produkten und von Premium-Dienstleistungen für individuelle Mobilität zu sein. Höchste Qualität, Prozessorientierung und nachhaltiges Wirtschaften in der gesamten Wertschöpfungskette sind in diesem Kontext ebenso selbstverständlich wie die Schaffung und Aufrechterhaltung sicherer und leistungsfördernder Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter und Partner.

Qualität, Umwelt- und Arbeitsschutz wird als eine umfassende Aufgabe aller Führungskräfte und Mitarbeiter der BMW Group verstanden. Ihr Qualitäts- und Umweltbewusstsein wird durch die zwölf Grundüberzeugungen der BMW Group und das Prinzip der ständigen Verbesserung gefördert. Die hohen Ansprüche der BMW Group gelten selbstverständlich auch für die BMW Welt.

Als Schaufenster des Unternehmens und größtes Ausliefer- und Erlebniszentrum ist die BMW Welt die bedeutendste permanente, internationale öffentliche Plattform der BMW Group. Den Besuchern und Kunden bietet sich hier die einmalige Möglichkeit, alle Marken, Themen und Zukunftsperspektiven des Unternehmens auf innovative und individuelle Weise zu erleben.

Um dieses einmalige Erlebnis stets in höchster Qualität und Güte gewährleisten zu können, arbeiten rund 600 Mitarbeiter daran, alle Abläufe fortwährend zu optimieren. Qualität in sämtlichen Prozessen ist dabei die Voraussetzung für exzellente Leistungen. Daher sind die Ausrichtung an den Interessen des Kunden und eine professionelle Prozessorientierung von essentieller Bedeutung. Hierbei wählen wir die Prozesse, die für die BMW Welt am effektivsten, effizientesten und von Nachhaltigkeit geprägt sind.

Auf der Grundlage der „Umweltleitlinien der BMW Group“ werden Umweltziele nach dem Prinzip der ständigen Verbesserung im Rahmen des Zielmanagements festgelegt. Dabei werden die gesetzlichen Grundlagen und andere Forderungen, die bedeutenden Umweltaspekte, die technologischen Optionen und die finanziellen, betrieblichen und geschäftlichen Rahmenbedingungen sowie die Standpunkte interessierter Kreise (Kunden, Gesellschaft, Politik, Investoren, etc.) berücksichtigt. Grundlage allen Handelns bildet selbstverständlich die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen und gesetzlicher Vorgaben.

In der BMW Welt wird eine sichere, gesundheits- und leistungsfördernde Arbeitsumgebung für Mitarbeiter und Partner geschaffen. Darüber hinaus nehmen wir, als öffentlicher Ort, auch die Verantwortung gegenüber unseren Besuchern sehr ernst und sind bis in das kleinste Detail darauf bedacht, ein sicheres und ökologisch einwandfreies Besuchererlebnis zu schaffen.

Dazu relevante Kennzahlen werden regelmäßig erstellt und bewertet. Die Kommunikation zu externen interessierten Kreisen wie auch Behörden erfolgt grundsätzlich über oder in Absprache mit den zuständigen Pressestellen der BMW Group.

Diese Versprechen einzuhalten und uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern, um unsere selbst gesetzten Standards fortlaufend zu erhöhen, ist unser erklärtes Ziel

(Stand: 01.09.2015)

Eventkalender.

Mehr erfahren

Ausstellungen BMW Welt.

Mehr erfahren